Kettenrad, Kette, Ritzel

Das Kettenrad ist ein Eigenbau aus einem handelsüblichen Rohling (Drehen, Fräsen). Der Aufbau ist wie bei einem handelsüblichen Kettenrad eines 125er Schaltkarts, getrennt zweiteilig.

Die Teilung der Kette ist für eine 520er ausgelegt. Es handelt sich dabei immer um verstärkte Ketten aus dem Moto-cross-Bereich. Dadurch das die Kette so kurz ist und die Kettenräder relativ klein sind, ist die Belastung größer als bei einem Motorrad.

Motorcrossketten sind stärker ausgeführt weil sie durch Verschmutzung und hohes Drehmoment zusätzlich stark belastet werden.

Das Ritzel kommt ebenfalls aus dem Motorcross-Zubehör.
kettenradKetteRitzel_small
Powered by dotCMS - The Leading Open Source Java Content Management System