ueber_uns_head_img

Die Rennserie The Race gibt bereits seit dreizehn Jahren. Die Veranstaltung wurde von Andreas Buchholz aus Nordwohlde und Heiko Sander aus Twistringen aus der Taufe gehoben und stetig weiter entwickelt. Die Fahrer kommen aus dem Raum Bremen und Bassum, sind allesamt erwachsen und betreiben den für sie „günstigsten“ Motorsport.


Soll heissen: so wenig Geld für so viel Leistung gibt man nirgendwo sonst im Motorsport aus und Formel 1-Ambitionen hat im Fahrerfeld eh keiner mehr.


Die Karts sind einmalig: Standard Kurzbahn Chassis mit Scheibenbremsen vorn und hinten, 650 ccm Suzuki Motorradmotor mit 72 PS, 6 Gang-Schaltgetriebe und 6 Zoll Bereifung – hört sich nicht so aufregend an? Dann vielleicht: von 0 auf 100 km/h in unter drei Sekunden und ein Topspeed auf der Rennstrecke Oschersleben 220+ km/h. Es sind die einzigen Karts die „Wheelie“ und „Donut“ machen können. Es gibr einen festen Fahrerstamm über die letzten Jahre. Momentan ist die Rennserie auf den Kartbahnen in Bassum (DWA-Racing) und der Kartbahn Altes Lager in Jüterbog-Niedergörsdorf unterwegs.

Für das Jahr 2016 wird angestrebt, dass wieder eine dritte Bahn in den Rennkalender aufgenommen wird.

Organisatoren & Rennleitung

  • Dominik Kästner

    Dominik Kästner

    • Rennleiter
  • Andreas Buchholz

    Andreas Buchholz

    • Organisator
    • +49 172 4194504
  • Nils Garbade

    Nils Garbade

    • Rennleitung
Powered by dotCMS - The Leading Open Source Java Content Management System